Du bist Freelancer? Schön, dass du da bist!
HalloFreelancer möchte Freelancern und Unternehmen helfen, einfacher, schneller und häufiger zusammen zu arbeiten. Aktuell bieten wir Unternehmen ein firmeninternes Freelancer-Management-Tool an: den FreelancerManager.

Was hast du als Freelancer davon? Kurz: Weniger Nervkram, mehr Jobs. Im Detail:

  • Bleib immer im Blick (und im Herzen) deiner Kunden: Deine Auftraggeber tragen dich in ihren firmeninternen HalloFreelancer-Pool ein. Das ist eine Art moderne Freelancer-Kartei. So werden sie bei neuen Aufträgen immer an dich denken. Das Beste: Du musst erst einmal nicht aktiv werden, sondern wirst direkt von den Unternehmen eingeladen. Natürlich kannst du deine Kunden auch auf HalloFreelancer hinweisen, damit sie dich eintragen.
  • Projektanfragen blitzschnell annehmen oder ablehnen: Wenn es im Unternehmen schnell gehen muss, können sie eine Blitzanfrage verschicken. Das ist eine spezielle E-Mail mit den wichtigsten Infos zu Zeitraum, Ort und Projekt, die du mit einem Klick – eben blitzschnell – beantworten kannst. Dabei spart ihr euch jede zusätzliche Kommunikation, Zeit und Nerven.
  • Zugang zum FreelancerManager: Du kannst dich auch als Freelancer in den FreelancerManager einloggen. Sobald dich ein Unternehmen eingetragen hat, erhältst du eine E-Mail mit deinen Logindaten. Nach dem Login zeigt dir der FreelancerManager alle für dich relevanten Informationen auf einen Blick:
    • Dein Profil: Hier kannst du deine Basisdaten kontrollieren und ergänzen, z. B. deine Kontaktinformationen, deine Skills oder deine Teampartner.
    • Deine Unternehmen: Hier siehst du alle Unternehmen, mit denen du im FreelancerManager verbunden bist. Du siehst außerdem, welche Stunden- und Tagessätze ihr vereinbart habt und wie viele Anfragen du von diesem Unternehmen bereits erhalten hast.
    • Deine Anfragen: Der FreelancerManager zeigt dir alle deine Projekt-Anfragen auf einen Blick, inkl. Start- und Enddatum, Tagessatz und Status.
  • Und das kostet dich alles: Nichts! Ja, genau. Als Freelancer ist alles kostenlos. Mehr Jobs, weniger Stress, keine Kosten.

Und das ist erst der Anfang: HalloFreelancer ist erst seit August 2018 am Start. Wir arbeiten auf Hochtouren daran, weitere Funktionen und Services hinzuzufügen – auch und gerade für Freelancer. Das erwartet dich in den kommenden Wochen und Monaten:
  • Neuer Weg der Neukunden-Akquise: HalloFreelancer schlägt dich passenden potentiellen Auftraggebern vor, ohne, dass du etwas dafür tun musst. Neben Projektanfragen von deinen Bestandskunden erhältst du also künftig über HalloFreelancer auch Anfragen von Neu-Kunden.
  • XING-Profil-Import: Künftig kannst du dich schnell und einfach mit deinem XING-Profil auf HalloFreelancer einloggen und deine Nutzerdaten dort bearbeiten bzw. ergänzen. Noch mehr Zeit gespart.
  • ...Stay tuned, denn es kommt noch viel mehr!

So bleibst du up-to-date:

Sobald es etwas Neues für dich als Freelancer gibt, informieren wir dich auf Facebook. Dort erfährst du neben HalloFreelancer-Produktneuigkeiten auch Infos und News rund um den Freelancer-Markt. Interessiert? Dann folge uns auf Facebook.